0711 57 88 77-0 bubi@schmidgall.de

Buchbinden ist unsere Tradition seit 1946

Wir sind Ihr kompetenter Partner

wenn es um die Weiterverarbeitung von Drucksachen geht.

Wer sind wir ?

Wir sind ein Familienunternehmen und verfügen über 70 Jahre Erfahrung im Bereich der Druckweiterverarbeitung. Über drei Generationen hinweg wird die Tradition gepflegt und das Wissen weitergeben. Mit Herzblut und Leidenschaft unterstützen wir Sie, dass Ihr Druckprodukt perfekt wird. Jeden Tag aufs Neue!

Wissen Sie was wir alles können ?
Schauen Sie sich um und entdecken Sie unsere vielfältigen Verarbeitungsmöglichkeiten.
Unsere Stärke sind die vielen unterschiedlichen Verarbeitungsmöglichkeiten der Druckweiterverarbeitung,
die wir Ihnen unter einem Dach aus einer Hand anbieten können.

Unsere Vielfalt ist Ihre Stärke!

Meilensteine und Entwicklung der Buchbinderei Schmidgall

1946

Im Jahr 1946 gründeten Erich und Maria Schmidgall im Untergeschoss des Wohnhauses in der Wernerstrasse die Buchbinderei Schmidgall. Schon nach kurzer Zeit reichte der Platz nicht aus, und man musste in die zum Gebäude gehörenden Garage ausweichen. Damals war der Schwerpunkt in der handwerklichen Verarbeitung von Papier. So wurden z.B. mit Carbondruck bedruckte Lotto-Totto Scheine im Parallelfalz auf einer Falzmaschine mit Handanlage gefalzt.

1956

Um dem wachsenden Auftragsvolumen und den steigenden Anforderungen unserer Kunden aus der Druckindustrie gerecht werden zu können, wurde in der Christofstrasse mit dem Neubau eines Fabrikgebäudes mit Wohngebäude begonnen. Der erste Sammelhefter mit Handauflage und eines Dreischneiders als Solomaschine wurde gekauft. Der Bereich des Falzens von Beipackzetteln wurde aufgebaut. Einige Jahre später investierte man einen weiteren Sammelhefter mit Anlegern und integriertem Dreischneider.

1976

Im Jahr 1976 reichten die Räumlichkeiten in der Christofstrasse nicht mehr aus. Es folgte der Umzug in das neu erstellte Betriebsgebäude in der Edisonstrasse  im Gewerbegebiet. Das damalige Fertigungsprogramm umfasste die Schwerpunkte Schneiden, Falzen und Rückstichheften. Parallel dazu begann man den Bereich der Mappen und Blockfertigung aufzubauen.

1986

Im Jahr 1986 wurde an das bestehende Fabrikgebäude angebaut. Nun verfügt die Buchbinderei Schmidgall auf über 2000 m²  genügend Platz und Lagerkapazitäten um kurzfristig auf die Wünsche unserer Kunden reagieren zu können.

 

heute

In den nächsten Jahren wurde das Fertigungsprogramm kontinuierlich ausgebaut. So wurde das Spektrum um maschinelles Mappenkleben, Stanz- und Kaschierarbeiten und PUR-Klebebindungen erweitert.

Heute ist die Buchbinderei Schmidgall ein kompetenter Ansprechpartner wenn es um die Weiterverarbeitung von Druckprodukten geht. Sie verfügt über Erfahrung von über einem halben Jahrhundert im Bereich der Druckweiterverarbeitung und hat ein über die Jahre hinweg ein breites Verarbeitungsspektrum im Haus gebündelt und verarbeitet dadurch Ihre Drucksachen schnell und flexibel.

 

© 2018 Buchbinderei Schmidgall GmbH

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.